Kommunikation

Portrait Thomas Auernig

Portrait Thomas Auernig

Gast 2008

Thomas Auernig ist Künstler und Wasserenthusiast. Der gelernte Schlosser baut und konzipiert Wassermaschinen, untersucht mit Hilfe der künstlerischen Möglichkeiten, wie der digitalen Fotografie, Fließrichtungen und Kraftfelder, und entwirft Zukunftsvisionen einer aufgeklärten Wasserwelt.

Das bevorzugte Medium der gegenwärtigen künstlerischen Arbeit ist Glas, das halbtransparent hinter Glas bedruckt, durch seine Transparenz den Charakter von Wasser und Licht am besten assoziiert.

Es entstehen Raumteiler, Sichtschutzwände, Fensterbilder oder auch Glasplastiken, die im Raum integriert ein neues Wohngefühl bieten. Natur pur in brillanter Qualität.

Die Besucher der "Gast 2008" konnten einen ersten Einruck von den zukunftsorientierten Ideen modernen Wohnens gewinnen.

Auf der FAFGA 2009 in Innsbruck waren weitere Kunstobjekte sowie transluzente Fensterbilder ausgestellt.